Karl Geiger

ÜBER MICH

GEBURTSTAG

11. Februar 1993

Oberstdorf

AUSBILDUNG

Bachelor-Abschluss in Energie-und Umwelttechnik

 

SC Oberstdorf

VEREIN

Karl Geiger
Karl Geiger

Wie bist du zum Skispringen gekommen?

Gibt es einen ausschlaggebenden Moment?

Mit dem Skispringen war ich durch die alljährliche Vierschanzentournee in Oberstdorf schon immer in Kontakt. Einen ausschlaggebenden Moment gab es aber nicht wirklich. Ich bin immer schon gerne über irgendwelche Schanzen gesprungen und irgendwann habe ich mal beim Sprungtraining vorbeigeschaut und angefangen im Verein mitzutrainieren.

Karl Geiger

Hast du Rituale vor Wettkämpfen oder den Springen?

Zwischen den Durchgängen esse ich meistens noch etwas Süßes und dann mache ich eine Atemübung und visualisiere meinen Sprung.

Gab es einen Moment wo du gezweifelt hast, ob es die richtige Entscheidung war?

Bzw. wo du alles hinschmeißen wolltest?

Ich glaube diese Situation hat jeder schon einmal durchgemacht. Wenn es schwer geht und man nicht die Fortschritte macht, die man sich erhofft. Nachdem ich die Schule abgeschlossen habe und ohne Kader war, musste ich mich auch ganz bewusst entscheiden, ob ich weitermache oder nicht. Ich wollte den Sport aber nicht aufgeben und habe die Zähne zusammengebissen, fleißig weitertrainiert und ein Studium angefangen für den Fall, dass ich es im Sport doch nicht schaffe. In dem Jahr ist dann „der große Knoten“ geplatzt und ich konnte sportlich einen großen Schritt nach vorne machen. Das Studium habe ich aber weitergemacht und abgeschlossen.

Karl Geiger
128219609.jpg

Nach vielen Erfolgen und Wettkämpfen, was hält dich motiviert ?

Mir macht der Sport unglaublich viel Spaß und ich weiß es zu schätzen, dass ich meine Leidenschaft leben darf. Motivationsprobleme habe ich somit keine!

Karl Geiger

Welchen Rat würdest du jedem jungen Sportler geben?

Wenn dir der Sport Spaß macht, dann bleibe dran, motiviere dich und tauche durch „schlechte Phasen“ durch. Wenn du fleißig trainierst und akribisch dranbleibst, kommt auch die Chance es bis in den Weltcup zu schaffen. Die Möglichkeit den Sport zum Beruf machen zu können, ergibt sich normalerweise nur einmal im Leben. Ich finde, das sind auch Entbehrungen wert, die man manchmal machen muss!

INTERVIEW

GALERIE

AUTOGRAMMKARTEN

Für Autogrammanfragen senden Sie bitte Ihren Wunsch und einen ausreichend frankierten Rückumschlag an:

Karl Geiger

c/o peplies consult GmbH
Höhenstraße 12
D - 65321 Heidenrod
Deutschland

Karl Geiger
Karl Geiger